Corona: Wir sind im home office für Sie da!
Ab 16.3.2020 befindet sich unser gesamtes Team im home office, um einen Beitrag zur Reduktion vermeidbarer Gefährdungen zu leisten. Aber natürlich sind wir digital miteinander verbunden und stehen auch unseren Kunden weiterhin zur Verfügung. Via Email oder Telefon garantiert ohne Ansteckungsrisiko (Kontakt) Bleiben Sie gesund!

Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung am Arbeitsplatz

Was ist die rechtliche Basis?

 
Die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung ist in Deutschland über das ArbSchG und die GDA-Leitlinie und in Österreich über das ASchG und den ZAI-Leitfaden geregelt.

Welche Analyseverfahren gibt es?

Ob und wo psychische Gefährdungen durch Arbeitsbedingungen vorliegen, kann durch Befragung der Beschäftigten, Gruppenverfahren (Workshops, Fokusgruppen, Gruppeninterviews, …) oder durch Beobachtungsverfahren ermittelt werden.

Was ist der Nutzen?


Sie können erreichen, dass Sand aus dem Getriebe genommen wird, Mitarbeiter gesünder arbeiten, Führungskräfte unterstützt werden und das Unternehmen als Arbeitgeber nachhaltig attraktiver wird. Das sagen auch unsere Kunden .

Was ist arbeitsbedingte psychische Belastung?

Psychische Belastung ist die Summe aller “Einflüsse, die von außen auf den Menschen zukommen und psychisch auf ihn einwirken” (DIN/ÖNORM EN ISO 10075-1). Das ist beispielsweise das Hören, Sehen und Interpretieren von Information, Schlüsse ziehen, Entscheidungen treffen, Handlungen planen und umsetzen.

Jede Arbeit ist mit physischen und psychischen Anforderungen verbunden. Stoßen diese Anforderungen aber an menschliche Grenzen, dann treten Fehlbeanspruchungen auf.

Beispiele für Fehlbelastungen

Lärm beeinträchtigt die Konzentration
Fehlende Materialien sorgen für Arbeitsstau
Nicht funktionierende Werkzeuge gefährden Mitarbeiter und Arbeitsqualität
Unrichtige Unterlagen führen zu Fehlern und Mehraufwand
Mangelnde Zusammenarbeit beeinträchtigt Information, Kommunikation und Klima

Welche Schritte sind bei der Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung durchzuführen?

0
+
Mitarbeiter eingeladen
0
+
Kundenprojekte
0
%
Durchschnittsrücklauf
0
Jahre Erfahrung
0
Kooperationspartner

Professionelle Lösungen  für verschiedene Anforderungen